UNTERNEHMEN

Firmenprofil
Leitsatz
Inhaber
Standorte
Ansprechpartner
Kontakt

Karriere

Seminare & Workshops

TurnaroundForum

Turnaround-Besteller
EXPERTISE

Corporate Finance
Operations
Prozesse
Restrukturierung
Vertrieb
Wachstum

Anlagenbau
Maschinenbau
Automotive
Erneuerbare Energien
Handel
Konsumgüter
LEISTUNGEN

Bankenreporting
Bankenkommunikation
Covenant-Bruch
Effienzsteigerungskonzepte
Erste-Hilfe-Services
Ertragssteigerung
Finanziererkommunikation
Fortführungsprognosen
Interimsmanagement
Kreditvergabe in der Krise
Krisenmanagement
Krisenmoderation
Krisenworkshops
Kunden- & Produktprofitabilitäten
Liquiditätsmanagement
Liquiditätsbedarfsdeckung
Marktbearbeitung China
Moderation Finanzierersituationen
Planungsvalidierung / Quick-Check
Plausibilisierung
Restrukturierung
Sanierungsgutachten (IDW S6/BGH)
Stresstest
Turnaroundkonzepte
Turnaroundmanagement
Umsetzungsmanagement
Wachstumsfinanzierung
Wachstumskonzepte
Wachstumsmanagement
Wachstumsstrategien
Working Capital Management
THEMEN

BranchenForum
China
IDW S6/BGH
Krisenprävention
MM-Index
Planungsfehler
ProChange
Restrukturierungsbarometer
MEDIACENTER

Downloads
News
Pressearchiv

Podcast
RSS

Artikel
Studien
Broschüren
Bücher

Video
Audio

App

Logo

  • SUCHE

BRANCHENFORUM "HANDEL"

Investieren ins Überleben –
wie der Einzelhandel den „Zweifrontenkrieg“ gewinnen kann.

Branchenforum

Der stationäre Handel im Würgegriff

Der stationäre deutsche Einzelhandel befindet sich in einem radikalen Umbruch. So hat die digitale Revolution das Einkaufsverhalten der Konsumenten in zweierlei Hinsicht verändert: zum einen informieren sie sich und kaufen sie vermehrt online – die Umsätze im Netz sind allein in den letzten drei Jahren um knapp 70% gestiegen. Zum anderen genießen nicht mehr Verkäufer und Fachberater das größte Vertrauen der Kunden, sondern die Meinungen und persönlichen Erfahrungen anderer Kunden sind heute kaufentscheidend. Die Folge: die Kundenloyalität gegenüber dem Fachhandel sinkt dramatisch!


Im deutschen Einzelhandel schrillen die Alarmglocken:
56% der Händler verzeichnen einen Rückgang der Kundenfrequenz.

Der Druck auf die stationären Händler, ihre Geschäftsmodelle zu überdenken, steigt von Jahr zu Jahr. Prognosen zufolge wird es in Deutschland bereits in fünf Jahren zwischen 24.000 und 58.000 Ladengeschäfte weniger geben. So wird die Beherrschung von Big Data und E-Commerce zur Schlüsselkompetenz auch der stationären Händler. Kundenbindungskonzepte sowie die richtige Kundenansprache – offline wie online – werden wichtiger denn je. Was also ist zu tun?

BESUCHERFREQUENZ //

Besucherfrequenz
Besucherfrequenz

ANSPRECHPARTNER //

Ansprechpartner
Marc-René Faerber Georgiy Michailov
Managing Partner
Dipl.-Volkswirt, B.M. (TSUoE)
Seit 2003 bei Struktur Management Partner: Analysen, Konzipierung und Umsetzungsverantwortung in Turnaroundprojekten. Branchenschwerpunkte: Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüter (FMCG, Möbel, Erneuerbare Energien) Kompetenzschwerpunkte: Vertrieb und Wachstum.
+49(0)221/912730-15

ANSPRECHPARTNER //

Ansprechpartner
Benjamin Klenk Benjamin Klenk
Partner
Dipl.-Wirtschaftsingenieur
Studium in Karlsruhe und Trondheim
Seit 2006 bei Struktur Management Partner: Unternehmensanalysen, Konzepterstellung und Konzeptumsetzung von Turnaroundprojekten. Branchenschwerpunkte: Konsumgüter, Handel, Maschinen- und Anlagenbau Kompetenzschwerpunkte: Vertrieb und E-Commerce
+49(0)221/912730-70

THEMENRELEVANTE LINKS //