07. Januar 2022

Restrukturierung in Familienunternehmen

Autor

Konrad Fröhlich

Kategorien

News & Events
Resilienz

Teilen

Restrukturierung in Familienunternehmen: Lackmustest für die Unternehmensresilienz

Das Textilunternehmen Seidensticker und der Stahlverarbeiter BILSTEIN waren, wie die meisten anderen Unternehmen weltweit, enorm von der Pandemie betroffen – wenn auch unter völlig anderen Voraussetzungen und mit unterschiedlichen Lösungsansätzen. Was beide auszeichnet: Ein hohes Maß an Unternehmensresilienz, zukunftsfähige Strukturen und hohe Flexibilität sowie Engagement unter den Verantwortlichen.

Im Gespräch mit „wir Das Magazin für Unternehmerfamilien“ sprachen Gerd Oliver Seidensticker und Sylvia Bentzinger von Seidensticker, Marc T. Oehler von BILSTEIN und Konrad Fröhlich von Struktur Management mit Sarah Bautz über ihre größten Herausforderungen, die die Krise mit sich brachte und über die Learnings, die sie daraus mitgenommen haben.

 

Erfahren Sie mehr direkt im Interview


Konrad Fröhlich
Managing Partner
Rechtsanwalt
Mehr erfahren

Tags